Jahreshauptversammlung am 5.3.2017

Volles Haus bei der Jahreshauptversammlung unserer Gruppe.
Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung gefolgt!

Außerdem konnten wir ein neues Mitglied
(rechts im Bild)  aufnehmen:
Tim Wickert vom F173 mit Kleinschecken schwarz-weiß


Neben den Vorstandsberichten stand organisatorisches
auf der TO sowie

die Würdigung der besonders erfolgreichen Züchter.


Wie immer hatte Jens für die erfolgreichen Züchter des letzten Jahres ein Präsent zur Hand und würdigte damit deren Leistungen
Ein Dankeschön für die stets aktuelle Homepage zauberte
der Clubvorsitzende für Barbara Schneemann aus dem "Hut"
Überrascht war auch unser Clubvorsitzende Jens Jadischke, der
vom 2. Vorsitzenden Klaus Schipper zum Dank für den erfolgreichen
15-jährigen Clubvorsitz ein Blumenpräsent überreicht bekam
Unser Clubmitglied Jörg Stünkel stellte auf der Bundesrammlerschau
den Bundessieger mit Kleinschecken schwarz-weiß mit 97,5 Pkt.

Traditionsgemäß werden diese Spitzenleistungen im Schecken-
und Holländerclub mit einem Präsent gewürdigt!

Die Leistung unseres Clubvorsitzenden, der auf der Bundesrammlerschau das beste Tier bei den Rheinischen Schecken
mit 97,5 Pkt. stellte, wurde von uns mit einem Präsent ausgezeichnet.

Leider wurde bei nur 28 ausgestellten Tieren kein Bundessieger vergeben. Obwohl 2 Tiere für die Vergabe fehlten, ist diese Leistung spitze.
Ein Präsent auch für Ullrich Schneemann, der auf der offenen Landesschau des LV Thüringen mit seinen Zwergwiddern weiß RA
mit 388,5 Pkt. nicht nur den Landesmeister sondern auch die beste Zuchtgruppe der Schau stellte und mit der Goldenen
Staatsmedaille
der Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft in Gold
ausgezeichnet wurde.